Informationen zum Tagesgeschehen ab 16.03.20


Sehr geehrte Eltern und Kinder,

nach heutiger Dienstberatung zum weiteren Vorgehen für die nächsten Wochen, wurden folgende Vereinbarungen getroffen:

– Der morgige Elternabend für die Klassen 3 entfällt. Ein neuer Termin wird bekannt gegeben, sobald wieder Normalität in den Schulalltag eingekehrt ist.

– Sollte eine Schulschließung der Aussetzung der Schulpflicht folgen, so dürfen nur noch Kinder betreut werden, deren Eltern einen listengführten Beruf in diesen Branchen ausüben: Polizei, Feuerwehr, Einzelhandel, Medizinische Berufe, Lehrer. Ein schriftlicher Nachweis ist hierzu zwingend erforderlich und steht hier zum Download bereit. Alle Kinder, deren Eltern in anderen Berufsgruppen arbeiten, dürfen nicht in der Schule betreut werden.

– Sollte ein Quarantäne-Fall eintreten, so müssen mit sofortiger Wirkung ALLE zu Hause bleiben, so dass auch keine Betreuung mehr möglich ist.

– Für die Zeit der Aussetzung der Schulpflicht werden die Kinder mit Arbeitsmaterialien durch die Klassen-/Fachlehrer versorgt (MA/DE/SU): Klassen 1, 2 und 4a -> alle Informationen hier zum Download , Klassen 3 und 4b -> erhalten die Informationen per Mail über die Klassenlehrerinnen bzw. Fachlehrerinnen.

– Eltern, die ihre Kinder noch nicht abgemeldet haben (telefonisch oder per Mail), sollten dies bitte umgehend nachholen.

ALLES GUTE FÜR DIE NÄCHSTE ZEIT UND BLEIBEN SIE GESUND!

Bildquelle: https://thumbs.dreamstime.com/b/achtung-23875549.jpg