Historie


1952

bezog die “Allgemeine Berufsschule” nach Umbau der Etam-Fabrik (Strumpffabrik) in Ehrenfriedersdorf ihr eigenes Gebäude .

1970

entstand nach Auflösung der Berufschule eine zweite Polytechnische Oberschule. Aus ihr wurde 1992 eine Grundschule.

Oktober 2001

Mit dem Anbau der Grundschule an die Mittelschule schaffte die Stadt Ehrenfriedersdorf ein modernes Schulzentrum. Der Spatenstich erfolgte im Oktober 2001.

August 2002

Die neue Grundschule an der Schillerstraße konnte zum Schuljahresbeginn am 1. August 2002 in Besitz genommen werden.

Dezember 2005

Alle Räume wurden mit modernen Möbeln und ein Zimmer sogar mit Computern ausgestattet. Im Dezember 2005 erhielt unsere Schule über MEDIOS ein Computerkabinett und neuen PC und Laptops. Auch in den Klassenzimmern stehen PC `s zur Verfügung.

September 2006

Da sich das Schulzentrum in Ehrenfriedersdorf wegen Schließung umliegender Mittelschulen vergrößert, wurde ab September 2006 an unserer Grundschule angebaut.

20. Juli 2006

unsere Grundschule erhielt den Namen Grundschule “An den Greifensteinen”. 2 neue Klassenzimmer, 4 Gruppen- und Fachräume sowie eigene Toiletten beherbergen unseren neuen Anbau.

8. September 2007

seit dem schmückt unseren neuen Haupteingang, passend zu unserem Schulnamen, ein wunderschönes Bild von den Greifensteinen.

Frühjahr 2010

Es hat sich unser Schul- und Pausenhof, den wir gemeinsam mit unserer Mittelschule nutzen, gewaltig geändert. Spielgeräte wurden aufgebaut, Sitzecken und Bänke aufgestellt. Sogar ein kleines Biotop mit Springbrunnen gehört dazu. Hoffen wir, dass niemand mutwillig die schönen Sachen zerstört.